MAN Rental unterstützt ADAC

Wenn es um das Thema Fahrsicherheit auf Europas Straßen geht, lässt sich Euro-Leasing als Nutzfahrzeugvermieter nach eigenen Angaben nicht zweimal bitten. Mit seiner neuen Zweitmarke MAN Rental kooperiert das Unternehmen nun laut CEO Ralf Faust mit dem ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa.

Zur Schulung des Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzes stellt MAN Rental dort fünf Premium-Sattelzugmaschinen und einen Sattelauflieger zur Verfügung. Die hochwertigen Fahrzeuge werden im ADAC Fahrsicherheitszentrum bei Lehrgängen, Übungen und Seminaren eingesetzt. Die erfolgreich angelaufene Partnerschaft beinhaltet gezielte Marketing- und Promotionaktivitäten sowie gemeinsame, jedoch nicht ausschließliche Verkaufsförderungsmaßnahmen.

Euro-Leasing ist einer der führenden deutschen Vermieter und verfügt über eine Flotte von rund 2.600 ziehenden Einheiten und 8.000 Sattelauflieger/Anhänger. Mit MAN Rental baut die seit Anfang 2010 zu 50,1 Prozent der MAN-Gruppe gehörende Euro-Leasing GmbH gegenwärtig über ihre Tochtergesellschaft Truck Rental Solutions GmbH zielstrebig eine zweite Premiummarke im Bereich Lkw-Vermietung und Fuhrparkmanagement auf.

Kategorie: MAN Rental am 22.Januar 2011. Kommentare deaktiviert.

MAN Rental

Flexible Partner für effiziente Finanzierungen, Leasing und Miete

* MAN Rental bietet Lkw, Trailer und Spezialfahrzeuge zur Kurzzeit- und Langzeitmiete
* Saisonal flexibles Leasing und Full-Service-Pakete von MAN Finance

Der Bedarf an Fuhrparkfinanzierung und Miete steigt. Unternehmer benötigen heute eine Vielzahl an Optionen, um in ihrer individuellen Branche und Marktsituation genau die richtige, wettbewerbsfähige Entscheidung zu treffen. Für die sich schnell verändernden Herausforderungen der Transportbranche bietet MAN Finance weltweit in 20 Ländern flexible Finanzierungs- und Leasingangebote für Transportunternehmer mit kleinen und großen Fuhrparks, vom Einzelunternehmer bis hin zum Behördengeschäft an. Kunden von MAN Finance können nicht nur neue Busse und Lkw der Marken MAN und NEOPLAN finanzieren oder leasen, das Portfolio deckt auch Gebrauchtfahrzeuge, Auflieger, Anhänger, Aggregate und Aufbauten ab.

MAN Rental bietet derzeit in Deutschland, Polen, Ungarn und Dänemark Niederlassungen, an denen Sattelzugmaschinen, Solo-Lkw oder ganze Sattelzüge der jeweils neuesten Fahrzeuggeneration gemietet werden können. Kurzzeitmieten ab einem Tag bis hin zu Langzeitmieten sind möglich. MAN engagiert sich verstärkt am Zukunftsmarkt Lkw-Vermietung und hat sich 2009 mit 50,1 Prozent an Euro-Leasing beteiligt. Wie differenziert die optimalen Lösungen sein müssen, von Branche zu Branche, von großen Fernverkehrsflotten über den Verteilerverkehr bis zu Spezialfahrzeugen für Kommunen oder Einzelunternehmer, wird durch die verschiedenen Herausforderungen deutlich:

Die Herausforderungen im nationalen und internationalen Fernverkehr erwachsen aus dem wachsenden Wettbewerbsdruck in der Branche, vor allem im Hinblick auf die Mitwettbewerber aus dem erweiterten Raum der 27 EU-Länder. Auch aus den geänderten gesetzlichen Verordnungen zu Lenk- und Ruhezeiten, dem Arbeitszeitgesetz, der Einführung des digitalen Tachographen und der Erhöhung der Mauttarife erwachsen neue Herausforderungen. Die Konsequenz daraus ist, dass Transporteure ihre Fahrzeuge umrüsten oder durch effizientere, mautsparende ersetzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Um dies zu meistern, benötigen sie branchengerechte Finanzierungslösungen. Für die hohen Laufleistungen im Fernverkehr ist dies beispielsweise ein Kilometer-Leasing-Vertrag, der zusätzlich einen Servicevertrag einschließen kann. Das so genannte Full-Service-Leasing bedeutet ein Paket aus einem Leasingvertrag und einem Wartungsvertrag, das je nach Kundenanforderungen zusätzlich Versicherung, Reifen und gesetzliche Prüftermine umfasst. Im Ergebnis bedeutet dies nur eine Rate für alle vereinbarten Leistungen. Neben einem Kostenvorteil für den Kunden erspart dies administrativen Aufwand, und er hat nur einen Ansprechpartner, der ihn in bei Finanzierung und Service für das Fahrzeug betreut.

Für den städtischen Verteilerverkehr sind die zunehmende und schnelle Einführung von Umweltzonen und die damit verbundenen Fahrverbote ein treibender Faktor. Generell fragen Auftraggeber und Verbraucher vermehrt Ressourcen schonende Transporte nach. Dies heißt für Transporteure einen unausweichlichen Trend zu Fahrzeugen, die höchste Emissionsklassen erfüllen. Die höher werdenden Anforderungen an die Touren- und Fahrzeugplanung bedeuten zudem einen Trend zu mehr Telematiksystemen. Für diese Branche eignen sich als effiziente Finanzierungslösung der Mietkauf oder die Kreditfinanzierung. Auch Mietfahrzeuge von MAN Rental, die alle mit Telematik ausgerüstet sind, bieten eine Option.

Auch Kommunen sind angesichts der Umweltzonen mehr und mehr auf eine Flotte von modernen, abgassauberen Fahrzeugen angewiesen, seien dies Stadtbusse oder Kommunalfahrzeuge. Leasing ist ein Modell für die Finanzierung öffentlicher Investitionen in Zeiten knapper Kassen. Mehr und mehr Kommunen, Städte und Gemeinden nutzen deshalb Finanzierungskonzepte wie Public Private Partnership, Miete oder Leasing für Feuerwehr-, Reinigungs- und Winterdienstfahrzeuge, sowie Busse im ÖPNV. Die Anschaffungskosten werden über die gesamte Nutzungsdauer verteilt (pay as you use), das Investitionsobjekt wird beim Leasinggeber bilanziert und belastet somit nicht den Vermögenshaushalt des Leasingnehmers. Somit werden Fahrzeug-Investitionen, die zur Erfüllung der durch den Gesetzgeber vorgeschriebenen öffentlichen Aufgabe dringend erforderlich sind, zum richtigen Zeitpunkt erleichtert.
Saisonabhängige Branchen wie das Baugewerbe, die Getränkebranche oder der Reisebus-Bereich müssen mit saisonal beeinflussten Schwankungen in der Auslastung umgehen. Sie brauchen also die richtigen Transportmittel zum richtigen Zeitpunkt, um neben Ganzjahresgeschäft auch Spitzen zur Hauptsaison abdecken zu können. Für die daraus resultierenden finanziellen Herausforderungen bietet MAN Finance branchengerechte Finanzierungen wie beispielsweise einen saisonal angepassten Ablauf der Finanzierungsraten. Zusätzlich bietet MAN Finance regelmäßig Sonderfinanzierungsaktionen an, die auf die Wünsche der jeweiligen Branchen zugeschnitten sind. Dies können Kredite, Leasing oder Finanzierungsaktionen sein.

Flexibler Partner für den Fuhrpark: MAN Rental
Eine wichtige Anforderung der Transportunternehmer ist, schnell auf sich verändernde Kapazitäten reagieren zu können. Ob kurzfristiger Auftrag, Saisongeschäft oder bei einem plötzlichen Fahrzeug-Ausfall: Mit Mietfahrzeugen von MAN Rental kann die Fuhrparkgröße schnell und flexibel der Auftragslage angepasst werden. Besonders das Angebot an Kurzzeitmieten trägt diesem Bedarf Rechnung. Thomas Conseil, Leiter der Business Unit MAN Rental, fasst die Anforderungen zusammen: „Ein Lkw-Hersteller muss seinen Kunden Mobilität garantieren. Flexible Mobilitätsstrukturen lassen sich heute nur über die Vermietung realisieren.“

Wo bekommt der Kunde die flexiblen Mietangebote? Direkt bei den MAN Truck & Bus Centern. „Zum Angebotsportfolio jedes MAN-Verkäufers gehört ab sofort auch die Miete für die motorisierte Einheit. Genau dafür steht MAN Rental. Wir haben also mehr als 300 LKW-Verkäufer, die jetzt auch Zugmaschinen vermieten können. Bis Ende des Jahres werden wir allein in Deutschland rund 50 Mietstützpunkte etabliert haben. Einschließlich Dänemark, Polen und Ungarn sind es sogar 60 bis 70 Stationen.“, fasst Thomas Conseil zusammen. MAN ist mit 50,1 Prozent am Partner Euro-Leasing beteiligt. Die Euro-Leasing-Tochter Truck Rental Solutions steht für die gesamte IT und den Service, sorgt also für die Betreuung des Kunden nach Unterschrift des Mietvertrags. Dieser kann auch gezogene Einheiten umfassen, wie sie zum Kerngeschäft von Euro-Leasing gehören. MAN bietet somit eine komplette Fuhrparklösung zur Miete.

Bei MAN Rental lassen sich nicht nur Fernverkehrsfahrzeuge mieten. Auch spezielle Fahrzeuge, beispielsweise Baufahrzeuge, Kommunal- und Entsorgungs­fahrzeuge sind im Portfolio. Glas­transporter, Schwer­lastsattelzugmaschinen, Holztransporter oder Tiefladeauflieger kann MAN Rental anbieten.

MAN Rental baut das Vermietgeschäft aus, ab 2011 kommen weitere Märkte wie beispielsweise Großbritannien hinzu. Der Bestand an Zugmaschinen wird dazu bis 2012 auf 4.000 Einheiten steigen. Das Unternehmen kann zusammen mit seinen Partnern ein weit verzweigtes Servicenetz mit über 10.000 Werkstätten entlang der wichtigsten west- und osteuropäischen Verkehrsachsen bieten. Mietkunden werden rechtzeitig zu den Wartungsterminen benachrichtigt und können Wartung und gesetzliche Überprüfungen per Gutschein an den Servicestationen erledigen lassen.

Fahrzeuge von MAN Rental bieten aktuellste Abgas- und Motorentechnologie und sparen dadurch Kraftstoff und Mautgebühren. Alle Mietfahrzeuge, Zugmaschinen und Auflieger, sind serienmäßig mit MAN TeleMatics und Leichtlaufreifen ausgestattet – Effizienz ist also eingebaut. Die Miete ist mit einer umfassenden 24-Stunden-Mobilitätsgarantie verbunden, die ebenfalls die Kasse schont, denn mit ihr minimiert der Fuhrunternehmer teure Ausfallzeiten. Mieten schont die Liquidität, weil die Fahrzeuge nicht als finanziertes Eigentum die Firmenbilanz belasten. Und Mietfahrzeuge sind sofort verfügbar. Kunden, die länger mieten, können die Lkw sogar speziell ausstatten und lackieren lassen.

Finanzierung mit Branchenkenntnis: MAN Finance
MAN Finance bietet Leasingangebote und Kreditfinanzierung von Bussen und Lkw sowie von Gebrauchtfahrzeugen. Das Unternehmen gehört zur MAN Gruppe und kennt daher die Anforderungen der Kunden aus den verschiedenen Branchen genau. Auch die Finanzierungsobjekte, ob Lkw oder Bus, kennt MAN Finance besser als jeder andere Finanzdienstleister. Finanzierung und branchenkompetente Beratung beim Fahrzeugkauf kommt also aus einer Hand. Dies gewährleistet schnelle Entscheidungen und spart Umwege, Zeit und Nerven. Leasing erhöht die Liquidität und bietet eine transparente Kalkulationsgrundlage für Transportunternehmer. Anstatt des vollen Kaufpreises zahlt der Kunde eine monatliche Leasingrate für die tatsächliche Nutzung und gibt sein Fahrzeug am Ende der Laufzeit zurück. Mit den festen Leasingraten lassen sich Transportaufträge zuverlässig kalkulieren.

Kategorie: MAN Rental am 28.September 2010. Kommentare deaktiviert.