Hertz erweitert sein LKW-Netz

Um 50 Stationen wird Hertz bis zum Jahr 2014 zulegen.

Die nächsten zwei Jahren will Hertz rund 50 neue Stationen in Deutschland zusätzlich aufbauen. In Nordrhein-Westfalen, Bayern, Baden-Württemberg sowie in Norddeutschland soll das Netz von derzeit ca. 300 Mietstationen erweitern werden.

“Mit mehr Standorten wollen wir noch näher am Kunden und seinen Mobilitätsbedürfnissen sein. Das gilt auch für unser Angebot an Transportern und Lkws”, teilte Herr  Klaus Kujawski, Director Network Development & Van+Truck der Hertz Autovermietung in Deutschland mit.

Kategorie: Hertz am 26.September 2012. Kommentare deaktiviert.

Neue Wege bei Hertz

Hertz hat sein bislang als „Connect by Hertz“ bekanntes Mobilitätskonzept neu aufgestellt. Der internationale Carsharing Club wird künftig unter dem Markennamen „Hertz On Demand“ auftreten. Außer dem neuen Auftritt gibt es noch weitere Veränderungen: Die jährlichen Mitgliedsgebühren entfallen und das Fahrzeugportfolio wird ausgebaut – in Berlin erweitern beispielsweise Transporter die Flotte. Überarbeitet wurde auch die Website für Mitglieder, inklusive vereinfachtem Reservierungsprozess, erweiterten Suchfunktionen und neuen Informationsmöglichkeiten, zum Beispiel via Twitter.

Eine der Stärken des Konzepts ist die Internationalität. In Metropolen wie Berlin, New York, London, Paris, Madrid, Sydney und Melbourne sind heute bereits mehr als 800 Fahrzeuge im Einsatz. Für die Zukunft sind innovative Flottenerweiterungen geplant.

Neue Wege geht Hertz zum Beispiel in Berlin. Dort hat das Unternehmen erstmals Transporter in die Carsharing-Flotte aufgenommen. „So gehen wir gezielt auf die urbanen Mobilitätsbedürfnisse unserer Mitglieder ein und bieten Kurzzeitmobilität mit großzügigem Platzangebot“, betont Katrin Teichert, Geschäftsführerin der Hertz Autovermietung in Deutschland.

Die Nutzung ist einfach und übersichtlich: Anmeldung und Buchung erfolgen über online oder unter der Telefonnummer 069-380 78 90 20. Das Mitglied erhält nach der kostenlosen Anmeldung eine Karte, mit der sich das Fahrzeug schlüssellos öffnen lässt. Pro Anmietung sind 20 Freikilometer im Preis eingeschlossen. Der Preis für die Nutzung beträgt ab 1,50 Euro pro Stunde, ab dem 21. Kilometer werden 17 Cent pro Kilometer abgerechnet. Sämtliche Kraftstoffkosten, Versicherungsschutz, die Betreuung durch das Servicecenter sowie ein Notdienst rund um die Uhr sind darin eingeschlossen.

Kategorie: Hertz am 26.Juli 2011. Kommentare deaktiviert.

Hertz an folgenden Bahnhöfen

Aus dem Zug und direkt in Ihren Mietwagen. Wenn Sie ein Fahrzeug
reserviert haben, steht dies bei Ihrer Ankunft am Bahnhof für Sie bereit. Die Schlüssel und die Mietdokumente erhalten Sie entweder bei der Hertz Anmietstation oder am „Bahn&Auto Mietwagenservice“-Schalter des Reisezentrums der Deutschen Bahn.

Eine Hertz Anmietstation befindet sich direkt in folgenden Bahnhöfen: Berlin Hbf, Hannover Hbf, Frankfurt Hbf, Stuttgart Hbf und München Hbf

Sie finden eine Hertz Anmietstation in unmittelbarer Nachbarschaft folgender Bahnhöfe:Leipzig-Plagwitz, Hamburg Hbf, Düsseldorf Hbf, Dresden-Neustadt, Berlin-Schönefeld, Hanau Hbf, Köln Hbf

Die Deutsche Bahn führt die Autovermietung im Auftrag von Hertz an folgenden Bahnhöfen durch:
Aachen Hbf, Augsburg Hbf, Berlin-Ostbahnhof, Berlin-Spandau, Berlin-Zoologischer-Garten, Bochum Hbf, Bonn Hbf, Braunschweig Hbf, Bremen Hbf, Chemnitz Hbf, Darmstadt Hbf, Dortmund Hbf, Duisburg Hbf, Dresden Hbf, Erfurt Hbf, Essen Hbf, Fulda Hbf, Freiburg Hbf, Göppingen, Göttingen Hbf, Hamburg-Altona, Hamburg-Harburg, Hamburg Dammtor, Hamm (Westfalen) Hbf, Heidelberg Hbf, Heilbronn Hbf, Karlsruhe Hbf, Kassel-Wilhelmshöhe, Kiel Hbf, Koblenz Hbf, Köln Hbf, Leipzig Hbf, Magdeburg Hbf, Mainz Hbf, Mannheim Hbf, München-Pasing, München Ostbahnhof, Nürnberg Hbf, Oldenburg Hbf, Regensburg Hbf, Ulm Hbf, Würzburg Hbf

Kategorie: Hertz am 18.Januar 2011. Kommentare deaktiviert.

Prämienprogramm Hertz Awards jetzt in Europa

Kundentreue zahlt sich aus: Autovermieter Hertz führt sein beliebtes Prämienprogramm Hertz #1 Awards jetzt auch in Europa ein und erweitert damit die Vorteile des #1 Club und #1 Club Gold. Neben Vorzügen wie einem schnelleren Reservierungs- und Anmietprozess warten nun zusätzlich Gratismieten als Treueprämie: In Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Nordirland können Hertz #1 Club und #1 Club Gold Kunden ab sofort auf Punktejagd gehen und ihr Guthaben in freie Miettage einlösen – an vielen Destinationen weltweit.

Und so lässt es sich punkten: #1 Club und #1 Club Gold Kunden sammeln bei jeder Anmietung #1 Awards-Punkte, indem sie ihr Kundenprofil unter Hertz aktualisieren und diese Option einmalig in ihrem Kundenprofil anklicken. Alternativ können sie bei der Reservierung auch den Code „ZE1“ anstelle der Vielflieger-Nummer angeben oder bei der Abholung oder Rückgabe des Mietwagens um Punkte-Gutschrift bitten. Bei Mietwagenbuchungen gibt es dann für jeden US-Dollar beziehungsweise den Gegenwert in der jeweiligen Währung einen Punkt. Einlösen lässt sich das Guthaben bei Anmietungen über die Hertz-Reservierungszentrale unter 01805 / 33 35 35 (€ 0,14 pro Min. aus dem Festnetz der DTAG; max. € 0,42 pro Min. aus dem Mobilfunk).

Einen Gratis-Miettag gibt es in Deutschland beispielsweise ab 900 Punkten, in den USA steht ein kostenfreier Mietwagen für 600 Punkte bereit. Alle Details zur Punktevergabe, Teilnahmebedingungen und dem persönlichen Punktestand finden sich im Hertz-Portal.

Kategorie: Hertz am 31.Dezember 2010. Kommentare deaktiviert.

Hertz auf Streiks im Regionalverkehr gut vorbereitet

Auf die angekündigten Bahnstreiks im Regionalverkehr hat Autovermieter Hertz mit einer angepassten Flottenplanung reagiert: „Wir haben nicht nur an den Bahnhofstationen zusätzliche Fahrzeuge bereitgestellt, sondern auch an den Stadt- und Flughafenstationen“, erklärt Hertz-Geschäftsführerin Katrin Teichert. „So können Privat- und Geschäftsreisende bequem auf einen Mietwagen ausweichen und bleiben mobil.“

Während des Streiks überprüft Hertz seine Flottendisposition mehrmals täglich, um die Flotte bestmöglich zu verteilen und die Kunden optimal zu bedienen. Empfehlenswert für Reisende und Pendler ist eine vorherige Reservierung, damit das passende Fahrzeug an der gewünschten Station bereit steht. Insbesondere, wenn eine bestimmte Fahrzeugkategorie gewünscht wird.

Kategorie: Hertz am 31.Dezember 2010. Kommentare deaktiviert.

Führungswechsel bei Hertz – Deutschland

Katrin Teichert (41) ist neue Geschäftsführerin der Hertz Autovermietung in Deutschland. Sie übernimmt das Steuer von Elyes M’Rad, der das Unternehmen zum 30. September auf eigenen Wunsch verlässt. Teichert ist seit April dieses Jahres bei Hertz und leitete bisher die Bereiche Fleet, Maintenance und Fleet Sales.

Die studierte Diplom-Kauffrau und Kommunikationswirtin verfügt über große internationale Erfahrung und umfangreiche Kenntnisse in der Automobilindustrie: Sie war 14 Jahre in verschiedenen Management- und Seniormanagement-Funktionen bei General Motors Europa tätig. Zuletzt verantwortete sie als Director Global Purchasing and Supply Chain Europe den Service- und Investitionsgüter-Einkauf bei Opel.

Katrin Teichert freut sich auf ihre neue Aufgabe bei der weltweit tätigen Autovermietung und will die positive Geschäftsentwicklung auch in Zukunft vorantreiben: Hertz verzeichnet nach dem Krisenjahr 2009 wieder eine steigende Nachfrage und hat seine Pkw- und Lkw-Flotte in den vergangenen Monaten ausgebaut.

Kategorie: Hertz am 31.Dezember 2010. Kommentare deaktiviert.

Hertz stockt LKW-Flotte mit 100 Mercedes-Benz Actros auf

Die Konjunktur gewinnt zusehends an Fahrt, der Warenverkehr auf Deutschlands Straßen zieht an. Gerade jetzt stehen schnell verfügbare und flexible Mobilitätslösungen bei Unternehmen wieder hoch im Kurs. Hertz hat seine LKW-Vermietflotte aktuell mit 100 Mercedes-Benz Actros 1844 LS aufgestockt. Damit startet der Autovermieter gut gerüstet in Richtung Aufschwung.

Mit dem Actros 1844 LS bekommt die Flotte von Hertz Vans & Trucks prominente Verstärkung: Die Nutzfahrzeuge der Actros-Baureihe gelten als äußerst zuverlässig, sie vereinen Wirtschaftlichkeit mit Komfort und Sicherheit. Ins Rollen bringt den Flottenneuling 1844 LS ein Bluetec-Motor, der besonders umweltbewusst ist und die Euro-5-Norm erfüllt. Für mehr Fahrkomfort und einen geringen Verbrauch sorgt die serienmäßige Schaltautomatik PowerShift.
„Wir spüren die zunehmende Nachfrage. Die Auftragsbücher füllen sich wieder und viele Unternehmen wollen ihren Fuhrpark schnell und unkompliziert an den steigenden Bedarf anpassen“, erklärt Klaus Kujawski, Head of Van & Truck bei Hertz. In den vergangenen Monaten hat Hertz seine Flotte bereits um zusätzliche Transporter und 7,5-Tonner erweitert. „Mit den 100 neuen Actros 1844 LS sind wir auch im Schwerlast-Segment bestens aufgestellt. Der Aufschwung kann kommen!“

Kategorie: Hertz am 8.Oktober 2010. Kommentare deaktiviert.

Hertz Flotte für den Truck-Grand-Prix

Eschborn, 23. Juli 2010 – Hertz ist “Official Carrier” des Internationalen Truck-Grand-Prix, den der ADAC vom 23. bis 25. Juli 2010 zum 25. Mal mit Truck-Rennen und Open-Air-Festival veranstaltet. Auch im Jubiläumsjahr werden wieder hunderttausende truckbegeisterte Fans auf dem Nürburgring erwartet.

Mit einer vielfältigen Flotte aus Pkw und Lkw sorgt die traditionsreiche Autovermietung dafür, dass der Truck-Event und seine Akteure in Bewegung bleiben. So schickt Hertz unter anderem das Safety-Car und das Führungsfahrzeug ins Rennen, stellt den Shuttle-Service für die Presse sowie die Fahrzeuge für die Rennleitung. Hertz-Nutzfahrzeuge übernehmen Transportaufgaben in der Logistik des Großevents. Im Zentrum des Rennens, dem Fahrerlager, ist Hertz außerdem mit einem eigenen Stand präsent.

“Wir freuen uns sehr über dieses vielfältige Engagement. Bei diesem für die Truckerwelt herausragenden Ereignis zeigen wir die große Bandbreite unserer Flotte in Aktion – vom Pkw über Vans bis hin zu Nutzfahrzeugen. Mit dem ADAC verbindet uns zudem eine langjährige Partnerschaft”, sagt Elyes M”Rad, Geschäftsführer von Hertz. Hertz ist bereits seit 2003 Aussteller und Sponsor des Truck Grand Prix und seit vielen Jahren Mietwagenpartner des ADAC.

Hertz ist die traditionsreichste Autovermietung der Welt. Kein anderer Anbieter wird von Privat- und Geschäftskunden häufiger genutzt. Hertz setzt Maßstäbe mit seinen Produkten und Services, wie dem eigens entwickelten portablen Navigationssystem Hertz NeverLost, dem Loyalitätsprogramm Hertz #1 Club Gold oder dem Exklusiv-Service, mit dem man nonstop vom Flieger in den Mietwagen gelangt. Das Unternehmen feierte 2008 sein 90-jähriges Jubiläum und unterhält rund 8.200 Stationen in 146 Ländern. Rund um den Globus steht eine auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Fahrzeugflotte bereit, die durch die Fun Collection, Green Collection und Prestige Collection abgerundet wird. In Deutschland ist Hertz mit mehr als 300 Stationen vertreten und bietet über die Pkw-Flotte hinaus auch ein umfassendes Angebot an Nutzfahrzeugen, das vom Kleintransporter bis zur 40-Tonnen-Sattelzugmaschine reicht.

Kategorie: Hertz am 23.Juli 2010. Kommentare deaktiviert.

Hertz übernimmt Dollar Thrifty

Ausbau des internationalen Mietwagengeschäfts

Der Autovermieter Hertz übernimmt seinen bisherigen Wettbewerber Dollar Thrifty. Die beiden Unternehmen gaben gestern in den USA bekannt, eine ent­sprechende Vereinbarung getroffen zu haben. Laut Verein­barung wird Hertz den Kaufpreis mit 41 US-Dollar pro Aktie in bar sowie mit eigenen Aktien zahlen. Der Geschäftswert der Dollar Thrifty Automotive Group, die weltweit über 1.550 Miet­wagenstationen verfügt, beläuft sich auf rund 1,6 Milliarden US-Dollar.

„Die Zusammenführung von Hertz und Dollar Thrifty passt strategisch hervorragend“, erklärte Mark P. Frissora, Chairman und CEO von Hertz Global Holdings. Gemeinsam sei man noch besser aufgestellt im Wettbewerb mit Autovermietern, die eine Multimarkenstrategie verfolgen. Die beiden Autovermieter betreiben zusammen weltweit annähernd 9.800 Mietstationen auf sechs Kontinenten. Frissora: „Durch die Übernahme können wir unser Mietwagengeschäft sowohl in den USA als auch inter­national ausbauen und gleichzeitig wertvolle Synergien nut­zen.“

Kategorie: Aktuell, Hertz am 25.Juni 2010. Kommentare deaktiviert.

Über Hertz

Hertz ist das weltweit führende Unternehmen im Mietwagengeschäft und unterhält rund 8.200 Vermietstationen in 146 Ländern.

Hertz ist die traditionsreichste Autovermietung der Welt. Kein anderer Anbieter wird von Privat- und Geschäftskunden häufiger genutzt. Hertz setzt Maßstäbe mit seinen Produkten und Services, wie dem eigens entwickelten portablen Navigationssystem Hertz NeverLost, dem Loyalitätsprogramm Hertz #1 Club Gold oder dem Exklusiv-Service, mit dem man nonstop vom Flieger in den Mietwagen gelangt. Das Unternehmen feierte 2008 sein 90-jähriges Jubiläum und unterhält in 146 Ländern rund 8.200 Stationen. Rund um den Globus steht eine auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Fahrzeugflotte bereit, die durch die Fun Collection, Green Collection und Prestige Collection abgerundet wird.

In Deutschland ist Hertz mit rund 300 Stationen vertreten und bietet über die Pkw-Flotte hinaus auch ein umfassendes Angebot an Nutzfahrzeugen, das vom Kleintransporter bis zur 40-Tonnen-Sattelzugmaschine reicht.

Kategorie: Aktuell, Hertz am 24.Juni 2010. Kommentare deaktiviert.